Sparkassen-Cup: Füchse gewinnen Spiel gegen Stuttgart

http://bilder.t-online.de/b/81/86/86/92/id_81868692/tid_da/fuechse-berlin.jpg

Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat sein erstes Spiel beim prominent besetzten Sparkassen-Cup in Ehingen gewonnen. Die Berliner besiegten am Samstag Liga-Konkurrent TVB Stuttgart klar mit 32:22 (16:11). Erfolgreichster Berliner Schütze war der Spanier Ignacio Plaza Jimenez mit sieben Toren. Rechtsaußen Hans Lindberg steuerte sechs Treffer zum ungefährdeten Erfolg bei. Am Abend (21.00 Uhr) treten die Füchse gegen das französische Spitzenteam HBC Nantes an.

Neben den Berlinern und den Stuttgartern nimmt noch Frisch Auf Göppingen aus der Bundesliga am Turnier teil. Aus dem Ausland spielen neben Nantes noch Veszprém aus Ungarn und das kroatische Team RK Zagreb mit. Gespielt wird in zwei Dreier-Gruppen. Die Gruppensieger tragen am Sonntag das Finale aus. Die Gruppen-Zweiten spielen um Platz drei.

Kommentar verfassen